WT-Prinzipien

Kampfkunst und Strategie

WingTsun beruht nicht auf einer Ansammlung von Techniken oder gar "Tricks", sondern besteht aus Prinzipien. Diese Prinzipien sind so konzipiert, dass die schnellsten, kürzesten und logischsten Bewegungen genutzt werden. Die Kampfkunst wird somit nicht auf vorgefertigte Techniken eingeschränkt, sondern passt sich wie Wasser der gegebenen Situation an. Eine gute Kampfkunst engt in der Anwendung nicht ein - sie läßt dem Körper völlige Bewegungsfreiheit. Hier die wichtigsten Prinzipien auf einen Blick:

Kampfprinzipien

  1. Ist der Weg frei, stoß vor!
  2. Ist der Weg nicht frei ist, bleib kleben!
  3. Ist die Kraft des Gegners größer ist, gib nach!
  4. Zieht sich der Gegner zurück, folge!

Kraftprinzipien

  1. Befreie Dich von Deiner Kraft!
  2. Befreie Dich von der Kraft des Gegners!
  3. Verwende die Kraft des Gegners gegen ihn selbst!
  4. Füge zur gegnerischen Kraft Deine eigene hinzu!

Kampfdistanzen

  1. Tritt-Distanz
  2. Schlag-Distanz
  3. Knie/Ellbogen-Distanz
  4. Werfen und Gegenwerfen
  5. Bodenkampf